Bisherige Produktionen:

  • Schragl versus Gallenstein – Ein magischer Disput
    Schwarzes Theater (ab 8 Jahren)
  • Schragl versus Gallenstein – Ein magischer Disput
    Straßenpuppentheater (ab 4)
  • Der Ritter Hadubrant
    Mikrotheater (ab 5)
  • Was-ser
    Mikrotheatrale Collage aus „Die Hermannsschlacht“ von H. v. Kleist (für Erwachsene)
  • Der verschwundene Socken
    Puppentheater in offener Spielweise für Kinder (ab 3)
  • Galgenström & Co.
    Surrealistische Figurenimpressionen nach Motiven von Christian Morgenstern (für Erwachsene)
  • Vom Fischer und seiner Frau
    Puppentheater nach dem Märchen der Gebrüder Grimm (für Menschen von 4-100)
  • Kluppewäschekind
    Puppentheater in offener Spielweise von Natascha Gundacker (ab 3)
  • Die Bremer Stadtmusikanten
    Spiel mit Figuren aus alten Kleidern, Koffern, Schuhen und Taschen Für Menschen von 4-100.
  • Morgens früh um sechs
    Figurentheater für Leute ab 3 Jahren nach dem altbekannten Kinderreim „Morgens früh um sechs kommt die kleine Hex’!“
  • Kochen mit Gundula
    Kurzpuppenstück für Familien
  • Der Zauberlehrling
    Ein Puppentheater nach der Ballade von Johann Wolfgang von Goethe für Jung und Alt.

Puppentheater TABULA RASA

Das Puppentheater tabula rasa wurde 1996 in Wien gegründet. Als mobile Bühne ist es seither gern gesehener Gast bei namhaften Puppentheaterfestivals, in Theatern, Kindergärten und Schulen, im In- und Ausland (Ungarn, Tschechien, Italien, Deutschland, Slowenien, Kroatien …)

Verspielte Details in Figuren, Ausstattung und Handlung sowie die Eigenheiten der „Puppenpersönlichkeiten“ würzen die erzählten Geschichten mit verschmitzter Lebendigkeit und feinsinnigem Humor.

Künstlerisch hochwertiges und kindgerechtes Figurentheater ist unsere Devise!

Susi Mutz

Puppenspielerin und Figurenbauerin

  • Konzept
  • Ausstattung/Puppenbau
  • Organisation

Christian Koller

darstellender Künstler

Anja Machek

darstellende Künstlerin