Schragl versus Gallenstein

Ein magischer Disput

FÜR JUNG UND ALT / 20 Minuten

Eine Rasante Verwandlungszauberei für private und öffentliche Feste aller Art.

Schragl der Wundersame, seines Zeichens dynamischer Magier, und sein Kollege Julius von Gallenstein, Zauberer mit Tradition, leben in einem Haushalt. Sie können nicht aufhören sich auf's Hinterlistigste mit ihrer Zauberkunst zu übertrumpen, auch wenn sie nur ein festliches Liedchen trällern wollen.

Idee, Inszenierung, Austattung:

  Susi Mutz, Natascha Gundacker

Spiel: Anna Mutz/ Laszlo Pinter

  und Susi Mutz